Anfang diesen Jahres hatten wir uns im Ortsverband entschlossen, nach langer Zeit wieder einmal einen Amateurfunk Lehrgang durchzuführen und konnten neun unserer OV-Mitglieder als Ausbilder gewinnen. Auch im Ortsverband Varel (I13) hatten wir einen OM gefunden, der ebenfalls Interesse hatte sich  als Ausbilder zur Verfügung zu stellen.

Von den anfänglich acht Lehrgangsteilnehmern aus Nordenham, Varel, Wilhelmshaven, Aurich und Apen, die am 15.04.2018 ihren Lehrgang in unserem OV-Heim begonnen hatten, hatten sechs den Lehrgang bis zum 30.09.2018 mit großem Interesse regelmäßig besucht.

Am 06.10.2018 war dann der herbeigesehnte Tag der Erlösung, um sich der Amateurfunk Prüfung bei der Bundesnetzagentur in Dortmund zu stellen.

Wir hatten eine Fahrgemeinschaft gegründet und waren am frühen Morgen um 06:00 Uhr vom Autohof Apen/Remels Richtung Dortmund gestartet.

 

img 20181006 060038

 Hajo, Mirko, Bernd (Ausbilder), Manuela, Lars und Hartmut sind ausgeschlafen und frohen Mutes...

 

 

img 20181006 072837

 Auf halber Strecke noch schnell eine kleine Stärkung und einen Kaffee....

 

img 20181006 074842

 Noch einmal schnell schauen ob die Strecke bis Dortmund auch frei ist, bevor es weitergeht....   (Bernd prüft das Navi)

 

img 20181006 114513

Um 09:30 waren wir dann auch bei der Bundesnetzagentur in Dortmund eingetroffen und hatten uns zeitnah zur Prüfung angemeldet. Nach einer kurzen Einweisung über den Ablauf der Prüfung begaben sich die Prüflinge um 09:55 Uhr in den Prüfungsraum und bekamen zuerst die Fragebögen für die Prüfungsteile Betriebstechnik und Vorschriftenkunde. Nach und nach kamen die ersten Prüflinge teils mit einem Lächeln, teils mit Sorgenfalten auf der Stirn in den Aufenthaltsraum zurück und tauschten sich über ihre Fragebögen aus. Die letzten Prüflinge hatten ihre Antwortbögen für die beiden Prüfungsteile gegen 11:15 Uhr abgegeben.

Jetzt gab es noch eine Pause von 20 Minuten und um 11:35 ging es erneut für den letzten Prüfungsteil (Technik) in den Prüfungsraum.
Und nach nicht allzu langer Zeit kamen auch schon die ersten mit erleichterten Minen in den Aufenthaltsraum zurück.

 

img 20181006 114813

Peter und Hartmut, die der Meinung waren einen recht einfachen Fragebogen gehabt zu haben. Vielleicht hatten sie aber einfach nur ordentlich gelernt :-)

 

img 20181006 124927

Nach der Auswertung der Prüfungsergebnisse stand fest, dass fünf unserer sechs Lehrgangsteilnehmer ihr Ziel erreicht haben. Mirko muss leider noch einmal in den Unterlagen für Vorschriften und Technik nachlesen, wird dann aber bestimmt in den nächsten Wochen erfolgreich die Nachprüfung ablegen. Allen bestandenen Prüflingen konnte, bis auf Peter (DO1AW), auch gleich die Zulassungsurkunde mit dem Wunschrufzeichen ausgehändigt werden.
Herzlichen Glückwunsch allen Prüfungsteilnehmern zur bestandenen Prüfung !!!

Auf dem Bild von links nach rechts:
Lars (DO8ZZ), Mirko, Bernd (DO1BSW, Ausbilder), Hartmut (D09HL), Peter (DO1AW), Manuela (DO2ELA), Hajo (DO4HBV)

Recht herzlich möchte ich mich auch bei den Ausbildern Gunnar (DL5BO), Carsten (DC8DC), Klaus (DK8HE), Manfred (DJ6LM), Bernd (DO1BSW), Bernd (DK5BS), Wolfgang (DO8WF), Dieter (DK4DW), Dirk (DO3LD) und Uwe (DF5BM) aus dem Ortsverband Varel (I13) bedanken.
Ohne ihre Arbeit wäre dieses tolle Ergebnis sicherlich nicht erreicht worden.

 

73 de Martin (DC0MK)